Kids-in-die-Clubs

Was ist „Kids-in-die-Clubs“ ?

„Kids in die Clubs“ ist ein Förderprogramm der Hamburger Sportjugend. Es ermöglicht Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre aus Familien mit geringem Einkommen die beitragsfreie Mitgliedschaft in einem der mehr als 170 beteiligten Sportvereine. Auch für Sportreisen und Vereinsfreizeiten gibt es einen Zuschuss.

Wie funktioniert „Kids-in-die-Clubs“ ?

Ihre Kontaktperson zum Thema „Kids-in-die-Clubs“ beim SV Wilhelmsburg ist der Jugendwart. Er kann ihnen sagen, ob ihr Kind Anspruch auf Förderung hat.
Dies ist z.B. der Fall, wenn Sie

– Arbeitslosengeld II,
– Asylbewerberleistungen,
– oder Hilfe zur Erziehung (z.B. als Pflegeeltern) beziehen.

Oder wenn Sie
– Anspruch auf Kinderzuschlag und/oder Wohngeld,
– oder ein Familieneinkommen unterhalb einer festgelegten Einkommensgrenze haben.

Den Antrag auf Förderung stellen sie bitte direkt bei unserem Jugendwart.
–> Bitte geben Sie Leistungsbescheide und ähnliche Dokumente keinesfalls direkt den Trainern, sondern ausschließlich dem Jugendwart.

Darüber hinaus wird auch Sportausrüstung (z.B. Trainingsbekleidung, Schuhe) mit bis zu 40,- € pro Jahr gefördert.

Unser Jugendwart ist –> Ralf Dörling –> Tel.: 040 – 78 07 21 40 –> eMail: ralf.doerling@svwilhelmsburg.de

Weiterführende Informationen finden sie auf der offiziellen Homepage der HamburgerSportzjugend zum Projekt „Kids-in-die-Clubs“